Umkehrdach gefälle

Die Betondecke kann mit einem Gefälle hergestellt werden oder es wird nachträglich eine Gefälleschicht auf die tragende Decke aufgebracht. Flächen, die für die Auflage einer Dachabdichtung vorgesehen sin sollen für die Ableitung des Niederschlagswassers mit Gefälle von mindestens geplant werden. Dächer mit einem Gefälle unter und begrünte Dächer mit Wasseranstau sind Sonderkonstruktionen.

Sie erfordern deshalb besondere Maßnahmen, . Der Name rührt daher, dass der Schichtenaufbau, durch den die Wärmedämmung im Nassen liegt, umgekehrt zu klassischen Warmdachkonstruktionen ausgeführt ist.

Sie müssen einen Mindest-R- Wert . Auf den richtigen Aufbau kommt es. Entweder Sie lassen die Betondecke gleich mit einem Gefälle anlegen oder Sie lassen anschließend eine Gefälleschicht auf die Decke aufbringen. Als nächstes folgt die normgerechte . Hierbei ist ein Gefälle in der Abdichtungsebene von mindestens. Probeentnahme bei einem zehn Jahre alten, begrünten. Dränschicht wird das Wasser abgeleitet und durch die lose Verlegung der Platten kann Restwasser nach oben verdampfen.

Durch Gefälle und eine evtl.

Das Geotextil oder Abdeckvlies, welches diffusionsoffen . Die JACKON Insulation GmbH ist seit über Jahren als Hersteller hochwertiger Dämmstoffe und Bauplatten aus extrudiertem Polystyrolschaum (XPS) mit heute rund 3Mitarbeitern europaweit erfolgreich. Für das notwendige Gefälle bei Stahlbetonkonstruktionen sorgt wieder der Gefällebeton, es folgen Voranstrich und Ausgleichsschicht. Nun kommt aber nicht, wie beim Warmdach, die Wärmedämmung, sondern die Dachabdichtung. Möglich wurde diese Konstruktion erst durch die Entwicklung von Dämmstoffen, die praktisch kein . In Bereichen mit baurechtlichen Höhenrestriktionen sehen wir meistens gefällelose Umkehrdächer vor, meistens extensiv begrünt. Wir haben diese bisher immer hinterlaufsicher abdichten lassen, bituminös, vollflächig verklebt mit Kautschukbitumen auf SBS Basis.

Alle Dachflächen sind bisher . Ebenen Gefälle zum Dachgully. Einsatz von Dachgullys, die auf allen drei . Bei Umkehrdächern tritt zusätzlich die Gefahr auf, daß die Wärmedämmung im Wasser liegt und so auf . Gefälle im Regelfall mind. Ober- fläche nach ÖN B . Was das Gefälle angeht: Man muss bei Terrassen defintiv kein Gefälle ausführen, falls die richtige Abdichtung verwendet wurde.

Das kann man in den Fachregeln wie . Dieses hat anders als das Duodach keine wasserabführende Schicht über der Dämmung. Thomas Thum von tatanka erklärt, dass es laut ÖNORM eigentlich keine Dächer unter Grad Gefälle gebe.

Das Gefälle muss in der Tragschicht realisiert werden. Die Wasserableitung im . Umkehrdach , erdberührte Fußbodendämmung und alle Anwendungen,.

loading...