Substrat dach

Als Regelaufbau für Extensivbegrünungen haben sich mehrschichtige Bauweisen mit Funktionstrennung der Vegetationstrag-, Filter- und Dränschicht durchgesetzt. Die Aufgaben der Vegetationstragschicht übernimmt ein mineralisch zusammengesetztes Substrat mit geringen organischen Anteilen. Bei den Extensivsubstraten für die Dachbegrünung wird unterschieden in mineralisch-organisches Substrat und rein mineralisches Substrat. Während das mineralisch-organische Substrat das Standardsubstrat für alle Flächen mit einem Gefälle über 3° oder ei.

Vieles spricht aus heutiger Sicht für eine Dachbegrünung.

Eine Dachbegrünung ist nicht nur attraktiv, sie bietet darüber hinaus ökologische, stadtplanerische und finanzielle Vorteile. Sie schützt die Dachhaut vor schädlichen Einflüssen der UV- Strahlung, Extremtemperaturen, mechanischen Belastungen und verlängert so . Langfristig strukturstabile Spezialmischung aus Lava, Bims, Kompost gem. Zum Produkt Vergleichen Jetzt bestellen.

Jedoch ist beispielsweise bei der Verwendung von Komposten nicht ganz auszuschließen, dass unerwünschte Fremdstoffe (Kunststoffe, Metalle und Glas) mit auf das Dach gelangen. Die Dachbegrünungsrichtlinie gibt für diese Fremdstoffe Grenzwerte vor. Dach – Substrate werden in Erdenwerken gemischt und abgefüllt .

Es kann neuer Lebensraum für seltene Tier- und Pflanzenarten – beispielsweise Vögel und Schmetterlinge – geschaffen werden. Nachteile: Je nach Herstellung eventuell hohe Anschaffungskosten. Das Dach muss gepflegt werden. Sträucher zurückschneiden, Substrat aufbringen.

Als nächstes das Dachsubstrat gut auf dem Dach verteilen. Dafür werden pro Quadratmeter etwa drei Säcke Substrat benötigt. Tragen Sie das Substrat ca. Achten Sie darauf, dass das gesamte Filtervlies mit Substrat bedeckt ist, die Dachabläufe aber frei bleiben.

Vorsicht – lassen Sie das Filtervlies und die . Intensivsubstrat i-leicht. Die offenporigen Struktur, die hoher Tritt- und Lagerungsstabilität sowie die hoher Frostbeständigkeit zeichnen BISOROOF . Herstellung, Lieferung und Verarbeitung von Substraten für die extensive Dachbegrünung. Dach meiner Garage extensiv zu begrünen (Bau ist schon fertig). Die Mischung für das Substrat , auf das ich die Sedum-Sprossen pflanzen werde, will ich selbst mischen.

Was nimmt man am besten und günstigsten dazu?

Vulkanzeugsmischungen sind mir einfach . Dach ist eine Leichtbegrünung mit nur mm Substrat und einer mm dicken , teilweise mit Substrat verfüllten Festkörperdränage. Dach und haben prinzipiell denselben Aufbau mit separater mm dicker Festkörperdränage ( FKD), einem Filtervlies, dass das Einrieseln des Substrats in die FKD verhindert, sowie . Ein guter Kontakt mit der Pflanzentragschicht kann durch Anwalzen oder Überdecken mit einer dünnen Substrat – oder Splittmulchschicht erfolgen. Anpflanzung Im Allgemeinen werden bei schwacher Dach — neigung etwa bis Pflanzen je mund bei starker Neigung etwa Pflanzen je meinge— pflanzt, womit . Das Substrat für Ihr Gründach. Dieses Substrat wird in der Schweiz aus regional gesammelten und rezyklierten Dachziegeln hergestellt.

Grosse Mengen an Wasser und Nährstoffen können mit Contec. Dachbegrünungs- Substrat von Hauke Erden für ökologisch sinnvolle extensive Begrünung auf Dächern, Garagen, für Kübelpflanzen, Anlegen von Vorgärten. Die oberste Dachschicht soll nicht brennbar sein, und auch zur Beschwerung werden Flachdächer bekiest oder mit Substrat begrünt.

Für eine Dachbegrünung spricht neben Aspekten der Biodiversität und Ästhetik auch eine Rückhaltung des Regenwassers.

loading...