Schweißbahn untergrund

Durch das Verlegen von Schweißbahnen wird eine wasserdichte Dachhaut geschaffen, die vor allem bei stehendem Wasser auf Flachdächern unverzichtbar ist. Zwischen die Schweißbahn und einem Untergrund oder einer Unterkonstruktion aus Holz muss eine Nagelpappe angebracht werden, um das Entzünden des . Dies müssen Sie je nach Untergrund entscheiden. Bei einem Holzunterdach ist das Vernageln oder Tackern der Überstände natürlich die einfachste Lösung.

Tipp: Was Sie neben Werkzeug und Material beim Verkleben einer Schweißbahn vor allem benötigen, ist gutes Wetter. Zu der Vorbereitung gehört daher auch ein.

Dachpappe und Bitumenschweißbahn selber verlegen – Talu. Arbeiten Sie sorgfältig und langsam, und achten Sie besonders sorgfältig auf die korrekte Ausrichtung der einzelnen Bahnen. Tipp: Zwischen Schweißbahnen und dem Untergrund z. Konstruktion aus Holz, schützt eine Nagelpappe vor Hitzeeinwirkungen oder gar dem Entzünden des Holzes und der darunter liegenden Dämmschicht.

Wie dichte ich mein Carportdach richtig mit Schweißbahn ab? Hier eine Beschreibung der notwendigen Arbeitsschritte für ein dichtes Carportdach. Zunächst ein wichtiger Hinweis: Dacharbeiten sind etwas für den Fachmann.

Zum Einen ist es nicht ganz ungefährlich auf einem Dach rumzuturnen. Zum Anderen erfordert der .

Hierbei werden die Bahnen durch Entfernen der unterseitigen Abziehfolie auf dem Untergrund bzw. Brenner benötigt werden. Die Kaltselbstklebebahn ist zwar im Material teurer als die Schweißbahn , jedoch ist die Verarbeitungszeit . Die Schweißbahn bringt eine haltbare Abdichtung, und zwar eine, die wirklich jeder selber machen kann. Das geht zwar leichter, aber hier kommt es natürlich besonders auf den Untergrund an.

Daher müssen unbedingt die jeweiligen Herstellerangaben zu den Trocknungszeiten beachtet werden, wenn man den Untergrund bearbeiten muss. Ist der Untergrund eine Dämmlage auf der die Schweißbahn aufgetragen wir muss man auch hier vorsichtig sein. Erhitzt man die Schweißbahn und somit den Untergrund. Es ist von großer Bedeutung, die Schweißbahn über die gesamte Länge und Breite gleichmäßig zu erwärmen.

Der Fachmann entwickelt schnell ein Gefühl für das. Die frisch ausgerollte Bahn wird aus dem gleichen Grund einfach mit den Füßen auf den Untergrund gedrückt. Wer zu fest auf die Bahn tritt, hinterlässt . Ist es unbedenklich, wenn eine noch klatschnasse Bodenplatte mit einer Schweißbahn belegt wird oder gibt es technische Vorgaben, dass eine Bopla. Das Bitumen wird dann leicht flüssig.

Von der Oberseite aus wird es dann mit den Füßen glatt gestrichen. Der Untergrund muss für die Aufnahme tro- cken, frei von Ölen, Fetten, San Staub und anderen Verunreinigungen sein. Fehlstellen sind zu entfernen bzw.

Bitumen- Schweißbahnen eignen sich gut für Flachdächer aus Beton.

Sie finden allerdings ebenso Anwendung auf einer . Diese Bahnen eignen sich auf Grund des Schweißvorgangs nur für hitzebeständige Untergründe und Anschlussbereiche. Schweißbahnen sind vor allem bei vollflächiger Verschweißung sehr sichere Systeme, da sie eine Unterläufigkeit von anfallendem Tauwasser oder eindringendem Regenwasser verhindern, so dass . Bei der Verarbeitung von Schweißbahn sollte die Außentemperatur mindestens ° betragen um damit eine sichere Verschweißung gewährleistet wird. Der zu schweißende Untergrund sollte trocken glatt und staubfrei sein. Wird die erste Lage auf einem temperaturempfindlichen Untergrund wie EPS- Dämmplatten verlegt, kommt eine Heißverklebung nicht in Frage. Für Dachbegrünungen kann die Ausführung mit der durchwurzelungsfesten Spezialbitumen- Schweißbahn BauderPLANT E erfolgen.

Eine echte Alternative zur . Die Polymerbitumen- Schweißbahn VEDATOP DUO Performance wird als Oberlage für mehrlagige Dach. Schweißverfahren Beim Schweißverfahren sind die dem Untergrund zugewandte Seite der fest aufgewickelten Schweißbahn und der Untergrund zum Zwecke einer einwandfreien Verbindung ausreichend zu erhitzen. Die Bitumenmasse der Schweißbahn muss dabei so weit aufgeschmolzen werden, dass beim . Schweißbahnen sind gegenüber normalen Bitumenbahnen dicker und beinhalten bereits fabrikmäßig eine Bitumenklebeschicht, die mit Hitze, z. Sowohl die dem Untergrund zugewandte Seite der fest aufgewickelten Schweißbahn als auch der Untergrund selbst werden . Propangasflamme, angeschmolzen wird.

Geeignet für Untergründe aus Beton, Estrich, Mörtel Dichtungsschlämmen, Putz etc. Nicht geeignet für Untergründe aus Metall, Kunststoff oder .

loading...