Preise in der ddr

Einzelhandelsverkaufspreis bzw. Früher in der DDR war alles billig, manches aber auch nicht, besonders wenn man die Löhne dazu sieht. Hier die Preise für DDR Produkte. Hier einige Preise von DDR -Produkten. Auch vor dem Weihnachtsfest macht die Wirtschaftskrise kein halt, im Gegensatz zum Vorjahr wird uns das Weihnachtsfest rund Prozent mehr kosten.

Da erinnert man sich doch gerne mal an die guten alten Preise aus DDR Zeiten.

Nafabrot (Steinmetzbrot), Kg, 39. Bezeichnung, Jahr, Preis. Kugel Eis Vanille oder Frucht, 15. Glas Bier 25l Preisstufe I, 40. Mittagessen in der Schulküche, 55.

Bockwurst mit Brötchen und Senf, 85. Gulaschsuppe in einer Gaststätte Preisstufe I, 85. Zwei eingewickelte Butterstücke stehen nebeneinander.

Links die Aufschrift: Deutsche Markenbutter, rechts: Tafelbutter. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK. Dieses Stück Butter (2g) kostete DDR-Mark.

Wie man mit ihnen als Rentner umgeht, davon können viele Rentner ein trauriges Lied singen. Nicht die Menge an Geld ist ein Maß für Wohlstand sondern was er damit kaufen kann. Diesbezüglich war der Warenkorb im Osten erheblich günstiger. Preislisten DDR Ausstellung (Haushaltsgegenstände).

Vergleicht man die Preise mit den heutigen, wird darüber dennoch geschmunzelt , so niedrig klingen die. Wissen Sie noch, wie teuer ein Fernseher in der DDR war? Erraten Sie, wie viel Ostmark man für andere Produkte berappen musste und wie viel sie heute kosten? Re:Lebensmittelpreise DDR Tatjana -06.

Ein Schulessen kostete Pfennig, Betriebskantinen mussten immer ein Essen zum Preis von Pfennig im Angebot haben. Der Preis von Bananen interessierte keine Sau. Die gab es so selten – da hat man bezahlt ohne hinzugucken.

Ein schlechter Farbfernseher kostete . Die Preispolitik der DDR gerät immer mehr zu einem Verwirrspiel. Im Ministerrat und seinen zuständigen Organen scheint ein Chaos zu herrschen, an dem die Parteiführung zweifellos nicht unschuldig ist.

Tatsache ist: Bis vor wenigen Tagen war in der DDR immer wieder bestritten . Dort, wo für Benzin nicht harte West-Devisen, sondern heimische Währung auf den Tisch gelegt werden muß, sind in der DDR die Preise seit langem hoch, aber stabil. Für DDR -Bürger kostet Superbenzin Mark, Mark das Gemisch, das der Zweitaktmotor des Trabant braucht, der meistgefahrene . Guude, ich habe bereits das gesamte Internetz durchforstet und nichts zu den EVP´s in Mark der DDR gefunden. Vielleicht kann ja jemand helfen und die normalen Ladenpreise (HO, oder so) für eine Touren-AWO mitteilen. Grüße aus Hessen Thomas Der Schmied . Die Frage, warum nun gerade statt Lebensmittel einbezogen wurden, ist leicht beantwortet: Bananen gehörten ursprünglich dazu, haben wir aber gestrichen.

P WIE PREISE Vierzig Jahre stabile Preise ! Das war das kleine Wirtschaftswunder der DDR. Es gab kein Feilschen, keine Rabatte, keine Angebote, keinen Sommerschlussverkauf. Die Preise waren so verlässlich wie ein treuer Ehepartner – aber es war mit der Zeit auch langweilig. Lediglich in Berlin waren manche Preise.

DDR – Preise für MZ-Motorräder in den Jahren der Auslieferung? Es wäre interessant, wenn wir alle üblichen Preise. Hey mich würde mal interessieren was so eine Sdamals neu gekostet hatt.

loading...