Pferdeköpfe giebel

Die Bretter sind etwa einen halben Meter über den Dachfirst herausgezogen und kreuzen . Weiteres Bild melden Melde das anstößige Bild. Bei einer Vortragsveranstaltung sprach über dieses Thema jetzt Gerhard Groll aus Bremen, . Für Menschen war sein Besitz stets ein Ausdruck von Reichtum und Wohlergehen. Doch ist diese Erklärung ausreichend?

Nach innen oder außen gewendet.

Neben der Erklärung, die einen sollten vornehmlich Unheil abwenden, die anderen das Glück hereinwinken, fanden wir noch die Deutung, . Ein Fachwerkhaus hat einen ganz unverwechselbaren Ausdruck. Diesen bekommt es auch über den typischen Fachwerkschmuck. Auch Sie können durch die Wahl der passenden Schmuckelemente Ihrem Haus ein „Gesicht“ geben und ihm Ihre ganz persönliche Note verleihen.

Bei der Fuhrberger Zimmerei können Sie . Pferdeköpfe als Giebelschmuck. Reetdächern haben sie im norddeutschen Raum eine lange Tradition. Genauso lang ist die Liste der Deutungsver.

Sicher ist nur eines: Der Giebelschmuck hat einen praktischen Grund. Der Giebel eines Reetdaches ist Witterungseinflüssen ganz besonders ausgesetzt. Fische, Achterstern, Harfe und Pfeil. Dreispross, Anker, Kreuze und Herz.

Mal schauen sie voneinander weg, mal blicken sie. Die überall wiederkehrende Eigenthümlichkeit des . Sie schützen gegen die Dämonen (Krankheiten, Viehseuchen) 27), auch gegen Blitzschlag 28). Sind sie nach außen gekehrt, sollen sie , so die Überlieferung Unheil vom Haus abwenden. Als er nach der Ratsfitzung heimkehrte.

Schimmel ivirklicl) die ZLöpfe zum Bodenfenfter hinaus und wieherten ihm entgegen. Darauf nahm der Ratsherr die neue Lehre an. Eichenholz sehr langlebig verschiedene Größen Wenn der Artikel nicht auf Lager sein sollte, gerne anrufen! Maorihaus, Roturoa, Neuseeland – der gesamte Giebel wurde reich verziert und in. Jahrhunderts datiert wird.

Je nach Region schauen sich diese an oder blicken zu Boden. Gibt es dafür einen Grund? Und hat jemand eine gute Schnitzvorlage für solche Köpfe zur Verfügung, da ich auch den Giebel an meiner Scheune mit .

loading...