Baum fällt auf haus wer zahlt

Welche Versicherung zahlt , wenn ein Baum aufs Haus fällt ? Hier sind die Antworten unseres Experten. Fällt ein Ast oder gar ein ganzer Baum aus Nachbarsgarten aufs eigene Dach, ist das höhere Gewalt, und der Geschädigte hoffentlich gut versichert. Es sei denn, der Nachbar hat sich nicht ausreichend. August ein städtischer Baum in Duisburg-Huckingen umfiel, beschädigte der gleich drei Fahrzeuge der Familie L. Wenn der Baum morsch war, müsste die Stadt.

Es war nur noch Windstärke Drei (km/h), als einer der Bäume vor dem Haus mit der Nummer 21 der den Charakter der Allee bislang mit . Für viele Betroffene stellt sich nun die Frage: Wer zahlt eigentlich den Schaden? Gerold Happ, Rechtsanwalt und Versicherungsexperte von Haus Grund kennt die Antwort. Herr Happ, welche Versicherung muss zahlen, wenn ein Baum in meinem Garten umgestürzt ist?

Das kommt darauf an, wohin der . Der Baumbesitzer muss dann eine Spezialfirma beauftragen, die dann von der Versicherung bezahlt wird. Solche Schäden deckt die Wohngebäudeversicherung ab. Ein Baum , der aufs Haus kracht; der Blumentopf, der vom Balkon fällt und das Auto des Nachbarn beschädigt – nach Stürmen gibt es viele Schäden. Wer dafür aufkommt und worauf Sie bei Ihrer Versicherung achten sollten.

Sturm- und Hagelschäden sind . Völlig zerstörte Gärten und ein entwurzelter . Selbst wenn der Baumbesitzer mehrmals im Jahr die Bäume auf schadhafte Äste untersucht hätte, hätte er im vorliegenden Fall den belaubten Ast nicht als entfernungswürdig ansehen müssen. Dennoch empfiehlt sich für Haus. Tagen – Fällt der Baum zum Beispiel aufs eigene Grundstück und richtet weiter keinen Schaden an, muss der Besitzer selber das Zersägen und Entsorgen bezahlen.

loading...